Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

Wertvolle Mitarbeiterressourcen sollen erhalten bleiben.
Der Arbeitgeber ist rechtlich verpflichtet (gem. § 84 Abs. 2 SGB IX), mit dem Betroffenen gemeinsam eine Lösung für folgende Fragen zu finden:

  • Wie kann die Arbeitsunfähigkeit überwunden werden?
  • Wie kann einer erneuten Arbeitsunfähigkeit vorgebeugt werden?
  • Wie kann chronischen Erkrankungen - präventiv - und damit frühzeitig vorgebeugt werden?
  • Wie kann das Arbeitsverhältnis dauerhaft gesichert werden?

Ziel ist immer eine gemeinsame Lösung.

 

Als Rechtsanwältin und BEM-Expertin unterstütze ich Sie als Betroffene/r und bereite Sie für das Gespräch vor.

Ebenso unterstütze ich Betriebsräte / Schwerbehindertenvertretungen bei der Einführung des BEM oder bei Optimierung des betrieblichen Eingliederungsmanagement.

 

Inklusionsvereinbarungen

Ich unterstütze Betriebsräte / Schwerbehindertenvertretungen beim Abfassen neuer Inklusionsvereinbarungen wie auch bei Überleitung bereits bestehender Vereinbarungen und passe diese an die Besonderheiten des Betriebes an.